In nur 5 Schritten zum eigenen Buch

1. Angebotserstellung

Wir arbeiten Ihnen gerne ein unverbindliches Angebot für Ihre Publikation aus. Setzen Sie sich dazu bitte über unser Kontaktformular oder direkt telefonisch mit uns in Verbindung. Nach einer genaueren Absprache Ihrer Wünsche und Vorstellungen erhalten Sie ein detailliertes Angebot für Ihre Veröffentlichung von uns.

2. Datenübersendung

Sobald wir unseren Leistungsumfang gemeinsam mit Ihnen festgelegt haben, senden Sie uns Ihre Daten zu. Diese werden dann noch einmal vom Verlag überprüft, bei Bedarf korrigiert und Ihnen dann zur Freigabe zugesandt.

Falls Sie Unterstützung bei der formellen Gestaltung Ihres Manuskripts benötigen, haben Sie die Möglichkeit, hier eine entsprechende Word-Datei als Formatierungshilfe anzufordern.

Nachdem Sie Ihr Manuskript vorformatiert haben, senden Sie es per E-Mail an den Verlag.

3. Layoutservice und Covergestaltung 

Sollten Sie Hilfestellung z. B. beim Erstellen oder Einfügen von Grafiken und Bildmaterial benötigen, unterstützen wir Sie gerne beim Layout – selbstverständlich entsprechend den gängigen Standards wissenschaftlicher Arbeiten. Bei der Covergestaltung berücksichtigen wir gerne Ihre Vorstellungen bzw. Ihr Bildmaterial.

4. ISBN-Vergabe und Druck

Nach der Vergabe einer ISBN-Nummer geben wir Ihr Buch in den Druck und sorgen für ein hochwertiges Druckergebnis. Sobald die Produktion abgeschlossen ist, senden wir Ihnen Ihre persönlichen Autorenexemplare zu. 

5. Vertrieb und Marketing

Ihre Veröffentlichung wird von uns bei der Deutschen Bibliothek gemeldet und in das Verzeichnis lieferbarer Bücher eingetragen. Anschließend wird Ihre Publikation durch den Verlag dem Buchhandel vorgestellt und in den Medien sowie online angekündigt und vertrieben. Darüber hinaus entwickeln wir in Abstimmung mit Ihnen weitere Werbemaßnahmen. 

Meldung bei der VG Wort

Nach Wunsch melden wir Ihre Publikation für Sie bei der Verwertungsgesellschaft (VG) Wort. Hier werden Ihre Urheberrechte im Rahmen einer Zweitnutzung Ihrer Veröffentlichung – z. B. bei Bibliotheksausleihen, Fotokopien oder der Weiterverbreitung über andere Medien – für Sie wahrgenommen. 

Als Zusammenschluss von Autoren und Verlagen ist es die Aufgabe der VG Wort, geistigen Eigentümern einen finanziellen Ausgleich nach deutschem Urheberrecht zu verschaffen. Dazu werden die gesetzlich vorgeschriebenen Zweitnutzungs-Gebühren von den Vergütungspflichtigen eingezogen und an die Autoren ausgeschüttet.

Ausschüttungen erfolgen einmal im Jahr, ihre Höhe richtet sich nach dem Umfang des jeweiligen Werkes. Ausführlichere Informationen zu diesem Thema erhalten Sie unter www.vgwort.de

Bei Fragen zu einzelnen Abläufen oder Schritten, informieren wir Sie gern. Setzen Sie sich dazu entweder telefonisch oder per Email mit uns in Verbindung und lassen Sie sich von uns beraten.

News

Antoniterquartier

ein Projekt aus drei Perspektiven [mehr]

News

IT-Einsatz und Wirtschaftlichkeit - neue Publikation

Herr Ratkiewicz publiziert zu einem sehr aktuellen Thema mit dem VAWW - Verlag für angewandte Wirtschaftswissenschaften ein weiteres Buch mit dem Titel "Managing Risks in the Sales Process of IT-Cosultancies". Es wird...[mehr]

News

Gewinner David-Kopf Hochschulpreis steht fest

Der diesjährige "David-Kopf" Hochschulpreis wurde am 28.11.2013 an einen Absolventen der Universität Göttingen verliehen. Lesen Sie mehr dazu unter www.david-kopf.com. [mehr]