Dipl.-Kfm. Georg Obermeyr

VITA (Deutsch)

Georg Obermeyr schloss 2009 nach Studienaufenthalten in Passau, Dublin und Paris sein Diplomstudium der Wirtschaftswissenschaften an der Handelshochschule Leipzig mit den Schwerpunkten Strategisches Management und Finanzen ab. Er ist seitdem bei einem internationalen Konsumgüterhersteller im Vertrieb tätig.

Während seines Studiums beschäftigt er sich stets mit dem Gebiet der Wirtschaftsethik. Nach seiner Einschätzung bietet die ökonomische Ethik eine ideale Basis für die Analyse und Beantwortung unternehmerischer Fragestellungen und hilft dabei die Handlungen aller Beteiligten zu verstehen. Wirtschaftsethik bildet die Grundlage von nachhaltig erfolgreichem Wirtschaften.

Auch die vielseitigen Fragestellungen der Entwicklungszusammenarbeit interessiert ihn sein Studium hinweg. Auf mehreren Auslandsaufenthalten sammelte er zahlreiche interkulturelle Erfahrungen und Wissen. Er vertritt die Meinung, dass für eine wirksame Entwicklungszusammenarbeit ein genaues Verständnis von kulturellen Unterschieden und individuellen Standortfaktoren nötig ist. Für Unternehmen können Entwicklungsländer ein Treiber für Innovation sein.

 

VITA (Englisch)

Georg Obermeyr graduated in 2009 with Diploma in Business Administration and Management at the Leipzig Graduate School of Management (HHL). His majors were strategic management and finance. Since then he works as an account manager at an international consumer goods company. Parts of his studies he spent in Passau, Dublin and Paris.

During his studies he engages always in business ethics. According to his opinion, economic ethics offers an ideal basis for the analysis of and solution to business questions. It helps to understand the actions of all stakeholders. Business ethics is the foundation of successful and sustainable business.

Throughout his studies he is interested in the complex subject of development cooperation. On several stays abroad, he collected numerous intercultural experiences and knowledge. He thinks that we need a precise understanding of cultural differences and situational factors for a more effective development cooperation. For companies, developing countries can be a driver for innovation.

 

Aktuelle Bücher von Georg Obermeyr beim VAWW Verlag

The bottom of the pyramid - an economic way out of poverty

Market accessibility as an essential condition

Georg Obermeyr

Hier erfahren Sie mehr zum Buch.

 


News

Antoniterquartier

ein Projekt aus drei Perspektiven [mehr]

News

IT-Einsatz und Wirtschaftlichkeit - neue Publikation

Herr Ratkiewicz publiziert zu einem sehr aktuellen Thema mit dem VAWW - Verlag für angewandte Wirtschaftswissenschaften ein weiteres Buch mit dem Titel "Managing Risks in the Sales Process of IT-Cosultancies". Es wird...[mehr]

News

Gewinner David-Kopf Hochschulpreis steht fest

Der diesjährige "David-Kopf" Hochschulpreis wurde am 28.11.2013 an einen Absolventen der Universität Göttingen verliehen. Lesen Sie mehr dazu unter www.david-kopf.com. [mehr]